Enter your keyword

iFLY15

Just enjoy high speed - foiling

Spezifikationen

Länger muss ein fliegender Katamaran für 1 bis 2 Personen nicht sein. «Länge läuft » war einmal. Die Rümpfe heben sich vollständig aus dem Wasser.

Diese Breite trägt zur Stabilität bei, erlaubt es aber auch den iFLY®15 unzerlegt horizontal zu trailern, wenn man die Plattform nicht zerlegen will.

Rigg: 7.5m Mast mit 12.5qm Decksweeper Großsegel

Sehr leichtes Boot, bei gleichzeitig hoher Stabilität für Alltagsgebrauch. ca. 90KG READY TO SAIL (Version «Ultimate»).

Eine Vielzahl von Innovationen am gesamten Katamaran – Rumpfform, Foils, Ruder, automatisches Kontrollsystem zur Stabilisierung und Flughöhensteuerung, zweilagiges Wing Trampolin, High-Performance Rigg,  Weltneuheit Heru Soft Wing Rigg (optional)– und die perfekte Abstimmung aller Komponenten ermöglichen ein kontrolliertes Hochgeschwindigkeits-Foilen.

> Innovatives performance Rigg.

> WELTNEUHEIT : LEICHTWIND VORSEGEL «CodeF(ly)»
Eine CEC Neuentwicklung auf Basis Genoa / Code0 / Gennaker. DER «CodeF» WIRD AUF ALLEN KURSEN GESEGELT, AUCH HART AM WIND. Ab ca. 8 Knoten wird der CodeF geborgen. (CodeF verfügbar für Version «Ultimate».) CodeF vermeidet die Nachteile eines Genacker Baums. CodeF hat den Segeldruckpunkt tiefer und achterlicher. Somit weniger Abfallneigung, was bei einem Foiler viel stärker zu Tage tritt, und mehr righting moment.

> NEUARTIGES „DECK-SWEEPING“ GROSSSEGEL.

> WELTNEUHEIT : AUFROLLBARES WING RIG : Diese Neuentwicklung ermöglicht es nun auch Seglern ohne Profi Team und Kran die Performance Vorteile zu genießen, dies sich aus der aerodynamischen Überlegenheit eines Flügels im Vergleich mit einem herkömmlichen Segel ergeben .  DAS FLÜGELSEGEL IST AUFROLLBAR WIE EIN KONVENTIONELLES SEGEL.  Der Flügel ist wasserdicht und somit nach Kenterung besonders leicht aufzurichten. Der Flügel schwimmt. Kein Durchkentern. (Wing rig ist als Option verfügbar für Version «Ultimate».)

> AERODYNAMISCHES INNOVATIVES FLÜGELTRAMPOLIN ERZEUGT AUFTRIEB. Zwei Lagen. Alle Leinen und Gummi-Stropps werden dazwischen aufgenommen, sind geschützt und aerodynamisch unschädlich gemacht. Verringert Widerstand, auch hinsichtlich Wellenschlag.

> WISSENSCHAFTLICH ENTWICKELTE HIGH-END FOILS für frühes Abheben, hohe Geschwindigkeit und maximale Stabilität. Die Foils kommen aus der Feder von Gilbert St. Blancat, der auch die Tragflügel für die Weltmeister Kite Foiler von TAAROA gezeichnet hat.

In der Hand des erfahrenen Seglers ist der iFLY15 eine high performance Rennmaschine. STABILE FLUGLAGE IST KEIN WIDERSPRUCH ZU SPORTLICHKEIT, sondern im Gegenteil Voraussetzung für sicheres Erreichen und konstantes Halten hoher Geschwindigkeiten. Das erlaubt dem Segler sich auf Kurs, Wind, sowie bei Regatten auf Gegner und Strategie zu konzentrieren, anstelle permanent an der Foiling Balance zu arbeiten

> ABHEBEN BEREITS BEI WINDSTÄRKEN VON 2 Bft./ 6 KNOTEN, ermöglicht durch Zusammenspiel der neu entwickelten «KickOff» Foil Steuerung, einem Trampolin, das Auftrieb liefert, dem innovativen Rigg und Foils der neuesten Generation.

BOOTSGESCHWINDIGKEIT OBERHALB DER DOPPELTEN WINDGESCHWINDIGKEIT.

Enjoy foiling mit SPITZEN- GESCHWINDIGKEITEN VON ÜBER 25 KNOTEN. Bei idealen Bedingungen bis 30 Knoten.

> BEHERRSCHBARES FOILEN AUCH IM OBEREN WINDBEREICH OBERHALB JENSEITS 22 KNOTEN WIND,  gewährleistet durch das neuartigen FlySafe®  Automatik Foil System.

> FREIHEIT ! EINHAND FLIEGEN ODER OPTIONAL ZU ZWEIT. Keine Vorschotersuche mehr! Aber die Möglichkeit einen Freund oder Familie zum Fliegen mitzunehmen. Bis 140kg Crewgewicht. Doppeltrapez nicht notwendig.

> FREI UMSCHALTBAR, OB MAN FLIEGEN WILL ODER LIEBER KONVENTIONELL KATAMARAN SEGELN – per einfacher Foil Umstellung hebt der iFLY15 nicht mehr ab. Der iFLY15 segelt in diesem Modus wie ein nicht foilender Katamaran, jedoch leichtfüßiger und erheblich stabiler, ohne die Gefahr von „Steckern“.

> LEICHT ZU ERLERNENDES UND SICHER ZU BEHERRSCHENDES FOILEN, auch für DURCHSCHNITTLICH ERFAHRENE UND TRAINIERTE SEGLER

> ERFORDERT KEINE EXTREM GUTE KÖRPERLICHE FITNESS ODER AKROBATISCHE FÄHIGKEITEN. Verglichen mit konventionellen Katamaranen oder Jollen ist das Segeln eher weniger physisch, weil man auf dem ruhig foilenden Katamaran viel weniger der Wellenbewegung ausgesetzt ist.

> KEIN HEBEN UND SENKEN DER SCHWERTER während des Segelns.

> EINFACHES ANLANDEN UND SLIPPEN, SO UNKOMPLIZIERT WIE MIT JEDEM KONVENTIONELLEN STRANDKATAMARAN. Schwerter und Ruder werden hochgezogen. Die horizontalen Foils liegen flach unten am Rumpf an. Verwendung eines Standard Slipwagens.

> SEHR EINFACHE DEMONTAGE UND TRANSPORT. Auch ohne Demontage in horizontaler Lage auf Europas Straßen trailerbar. Schwerter von oben einsteckbar und Foils von unten mit einer Schraube sicher zu verankern.

AUFBAU DES iFLY15 VOM TRAILLER BIS ZUM SEGELN IN CA. 30 MINUTEN. Durch einfaches Rigg ist der Mast mit 2 Wanten und Vorstag schnell zu setzen. Kein Spinnackerbaum, kein Vorsegel, kein Spinnacker.

LAUTLOSES UND RUHIGES GLEITEN ÜBER DEN WELLEN.
Mit bis zu 1m Flughöhe SELBST HÖHERE WELLEN UNBEEINDRUCKT UNTER SICH LASSEN.

> EINFACH ZU FLIEGENDE HALSE (Ohne Landung durchgefoilte Halse). Stabile Manöver werden dadurch erleichtert, dass die vier T-Foils immer im Wasser verbleiben.

« INTERNATIONAL FORMULA 15 FOIL » Class Association.

Die neue Konstruktionsklasse für Einhand Foilen auf Mehrrumpf Booten: Multi Hersteller Klasse à la Formula 18, A-class oder int. Moth. Ermöglicht große Startfelder und Weiterentwicklung der Boote mit dem fortschreitenden Stand der Technik (Besonders wichtig im Foiling Bereich). Strikte Reglementierung zur Steuerung der Entwicklung, um Wildwuchs zu vermeiden.

Kontakt : Formula15Foil@CatamaranEuropeCentral.com

Erlebe den Unterschied zwischen der Flugstabilität von AKTIV ANGESTEUERTEN FOILS DER NEUESTEN GENERATION und traditonellen passiven Foil Konfigurationen (ohne bewegten Leitwerken unter Wasser). Es liegen Welten dazwischen.




iFLY15 Vollcarbon Version «Ultimate»

Produktion des iFLY15 in West Europa.

Masthöhe 7.5m, Decksweeping Performance Segel, 12.5 qm.
Mast, Ruder, Schwerter, Foils, Großbaum in Carbon Natur.

Trampolin schwarz, Mesh, mit roten Ausreitgurten.

iFLY15 ex tax.                                    24.980 €

      Zubehör/Extra:

  • Option: High performance Softwing rig, Aufpreis 1.640 €

iFLY wird standardmäßig mit klassischem Deck-Sweeper Großsegel ausgestattet (ähnlich A-Cat Segel letzter Generation). Bei Auswahl dieser Option wird das Standard Segel durch das Softwing Flügelrigg ersetzt: eine dreidimensionale weiche Struktur, die ähnliche Performance Vorteile bringt wie ein starrer Flügel (wie etwas bei den AC50 oder C-Class), aber nicht zerbrechlich ist. Der Softwing kann aufgerollt werden und gesetzt werden wie ein normales Großsegel. Er ist wasserdicht, schwimmt und macht das Aufrichten nach einer Kenterung sogar noch einfacher.

  • Option: Großfall anstatt „Push-Up“ Großsegel, Aufpreis 220 €

iFLY wird standardmäßig mit „push up“ System ausgeliefert (Setzen des Großsegels wie A-Cat, ohne Fall). Segler, die das Standard Deck-Sweeper Großsegel wählen können je nach Vorliebe eine Ausstattung mit oder ohne Fallsystem auswählen. Allerdings wird bei Wahl des Softwing Riggs dringend geraten, die Varianten mit Fall zu wählen.

  • Option: CodeF Leichtwind Vorsegel. Neu entwickelte Segelkonfiguration: Aufpreis 2.390 €

Das neuartige Vorsegel CodeF (Code0 for fly) ist ein zusätzliches Leichtwindsegel für den untersten Windbereich bis 8 Knoten. Das Segel wird Am Wind und Raumschots verwendet um noch früher auf die Foils zu kommen. Es wird geborgen, sobald der Wind auffrischt. CodeF ist eine interessante Option für sehr leichte Windverhältnisse. Normalerweise segelt man den iFLY15 nur mit Großsegel.

  • passender Slipwagen mit Ballonbereifung 590 €
  • passende Vollpersenning  840 €
  • Heckstützen  120 € (Stk.)
  • Schutztaschen Set, Ruder und Ruderfoil, (zweiteilig), für Strand und Transport,  160 € (Stk.)
  • Schutztaschen Set, Schwerter/Foils (vierteilig), für Strand und Transport,  240€ (Stk.)
  • Schutztasche Mast  385 €
  • Individuelle Rumpflackierung, spezielle Designs für Rumpf: 1300 € – 3.800 €
  • Individuelles Segeldesign, passend zum Rumpfdesign 660 € – 2.400 €
  • passende Straßenanhänger, Harbeck CS750 Schrägtrailler 3.400 €
  • Transport innerhalb West/Central Europa 1.100 €
  • Paket „segelfertiger Aufbau vor Ort“  950 € zzgl. Anreise
  • individuelle Einweisung und Coaching: 550€ / Tag

Alle Preise zzgl. ges. MwSt., ab Werk Porto, Portugal. Preisliste kann ohne Ankündigung jederzeit aktualisiert werden. AGB